Gründung


Buffet Kartenhalter

Inhalte Businessplan für Restaurants

Der erste Leitfaden für eine erfolgreiche Gründung

Ein Businessplan wird nicht nur für die Kreditgabe der Bank benötigt, sondern ist der erste Leitfaden für das eigene Unternehmen. Die folgende Zusammenfassung ist „nur“  das Mindestmaß an Inhalten. Individuelle Gegebenheiten werden und können hier nicht berücksichtigt werden. 

 

Businessplan Gastronomie und Imbiss

mehr lesen

Ausstieg aus dem Corona Lockdown

JETZT PLANEN

Es zeichnet sich ab, dass in absehbarer Zeit, schrittweise der Lockdown zurückgenommen wird. Kleinere Geschäfte & Eisdielen dürfen unter gewissen Vorsichtsmaßnahmen wieder öffnen. Früher oder später werden wohl auch Hotels und Restaurants aus dem Schlaf erwachen. Da sind Vorbereitungen angesagt, die ein jetziges Handeln erfordern.                    

 

Kassenrichtlinie 2020

mehr lesen

Checkliste Kosten

Schnelle Reaktion spart bares Geld

Als Unternehmer will man immer sparen. Klar ist ja Ihr Geld. Dennoch vergisst man über die Jahre einfach mal wieder Preise zu vergleiche und Kostenträger zu optimieren. Manchmal sind es auch monatlich abgebuchte Beträge von Abos, die Monat für Monat vom Konto gehen. Seien Sie kritisch und hinterfragen Sie regelmäßig jede einzelne Ausgabe.

Weiteres zu diesem Thema.

Kassenrichtlinie 2020

mehr lesen

Kassenrichtlinie 2020

So setzen Sie die Neuerungen in Ihrem Unternehmen um

schon wieder neue Pflichten, wo die meisten Unternehmer noch mit den alten kämpfen - so lässt sich das Thema Kassenführung derzeit auf den Punkt bringen. Wie bereits in den Vorjahren sind auch zum 01.01.2020

neue Verschärfungen für elektronische Kassensysteme in Kraft getreten:

Kassenrichtlinie 2020

mehr lesen

Der schlechte Ruf der Gastronomie

Wer ist eigentlich dafür verantwortlich?

In der Presse, auf sozialen Netzwerken und auch selbst in der Branche reden alle über miese Bezahlung, schlechte Arbeitsbedingungen und unerträgliche Umgang mit dem eigenen Personal. Wir möchten das Thema einmal aufgreifen ob das wirklich so ist, warum es so ist und wie es in Zukunft weiter geht.  

 

Hat die Gastronomie noch eine Chance  ??? 

Warum hat die Gastronomie so einen schlechten Ruf?

mehr lesen

Die Sache mit der Selbstständigkeit

Endlich der eigene Chef sein

Angenommen die Voraussetzungen sind gut. Fundierte Ausbildung zum Koch, Betriebswirtschaftsstudium, ordentliches Eigenkapital und dann wird einem ein tolles Objekt für ein einmalige à la carte Restaurant angeboten.

Warum sollte man da widerstehen oder zumindest vier mal überlegen?

Der Traum einer Selbständigkeit hat natürlich seinen Reiz.  Endlich einmal der eigene Chef sein.   

Nachhaltigkeit in der Gastronomie

mehr lesen

Einkaufs- Tipp: Geiz ist geil- oder auch nicht

Was man beim Einkauf beachten sollte

Zugegeben der Slogan ist nicht mehr ganz taufrisch, aber die Mentalität der Deutschen ist doch immer noch geblieben.

Jeder versucht das Bestmögliche für sein Geld zu bekommen- und das ist auch gut so!!!

Jedoch spürt man an jeder Ecke, dass viele am falschen Ende sparen.

sparen beim Einkauf Gastronomie

mehr lesen

Tariflöhne Gastronomie

Was verdient man in der Gastronomie?

Viel zu wenig werden die meisten Angestellten auf diese Frage antworten. Naja, für einige Berufe braucht man noch nicht einmal eine Ausbildung und für die wenigsten Aufgaben ist kein Studium  notwendig. Hinzu kommt, dass es in vielen Betrieben weitere Leistungen wie freies Essen und Trinken gibt. Auch darf man in manchen Bereichen das Trinkgeld nicht unterschätzen. 

Was verdient ein Koch

mehr lesen

Einkaufs- Tipp: Checkliste für Produktvergleiche

vergleichen, vergleichen, vergleichen

Nie war es leichter Produkte und Lieferanten zu vergleichen als heute. Die Auswahl an Bewertungsportalen für Firmen ist groß. Preise werden oft im Shop verraten.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten zwingend bei teuren Investitionen und bei Einkäufen, die regelmäßig getätigt werden.

Checkliste Produktvergleich

mehr lesen

Was ist eigentlich mit der Allergenkennzeichnung passiert

Den meisten ist die Kennzeichnung doch egal

Was gab es doch 2014 für einen Aufschrei in der Gastronomie. Jetzt sollten auch neben den Zusatzstoffen, die Allergene gekennzeichnet werden. Die meisten Gastronomen hatten von diesem Thema wenig Ahnung. Es wurde publiziert, es wurde gelesen, es wurde geschult... Nachdem es dann hieß, es reicht eine Mappe unter den Tresen, welche auf verlangen dann dem Gast überreicht werden kann, war für viele das Thema schnell gegessen.

Allergene Kennzeichnung von Speisekarten

mehr lesen

Fachkräftemangel

Was bringt die Zukunft?

Das Thema ist bekanntlich in aller Munde, einige können es auch schon nicht mehr hören, andere verzweifeln bei der Mitarbeiter Suche und nicht wenig gut gelaufene Unternehmen sind am Personalmangel gescheitert.

Wir wollten es jetzt mal genauer wissen und haben mal ein paar Statistiken studiert und ein wenig gerechnet.

Unser Fazit: "ALARM"

 

Fachkräftemangel in der Gastronomie

mehr lesen

Warum viele scheitern

Seid ihr verrückt geworden?

Warum sich viele in das Abenteuer "Selbständigkeit in der Gastronomie" wagen und scheitern (ein wenig Ironie darf doch erlaubt sein, oder?)

Vielleicht ist es wirklich für viele ein Traum, Gäste und Freunde im eigenen gastronomischen Betrieb begrüßen zu dürfen. So im Anzug, bei Kerzenschein mal den galanten Chef raushängen zu lassen. Ja das wär schon was und am Ende eines Abends nur noch das Geld mit der Schubkarre im Tresor sichern.

Selbständigkeit in der Gastronomie für Branchenfremde

mehr lesen

Individualgastronomie VS Kettenbetriebe

Nicht jede Kette läuft wie geschmiert, aber...

Nie hatte es die Individualgastronomie (also z.B. Familienbetriebe, Landhotels oder das Restaurant an der Ecke) schwerer sich gegen die Systemgastronomie durchzusetzen als in der heutigen Zeit. Riesige Restaurants oder Hotelkomplexe werden aus den Boden gestampft als gäbe es kein Morgen mehr. Warum das so ist und warum es in Zukunft noch schwieriger wird, erklären nachfolgende Punkte.

 

Nachteile Systemgastronomie

mehr lesen

Hygienegrundlagen und HACCP

Inhalt und Sinn des HACCP Systems

Es geht wie immer um Verantwortung. Fragen Sie sich einmal: “ab wann und wo übernehme ich als Chef die Verantwortung für Lebensmittel.“  Die Antwort lautet. Von der Warenannahme bis zum fertigem Gericht beim Gast. Und falls Sie Ihren  Mitarbeitern nicht ordnungsgemäß Verantwortung übertragen haben, sind Sie auch für deren Handlungen verantwortlich. 

HACCP Checklisten

mehr lesen

Einkaufs- Tipp: Liefern lassen oder selbst einkaufen

Beides kostet

Immer wieder hört man in der Praxis folgende Aussagen.

„Den Lieferanten hatten wir schon immer“ oder „Wir holen seit Jahren unsere Artikel aus dem Cash und Carry Markt“ oder „Klar vergleichen wir Preise, aber das bringt doch eh nicht sooo viel“

Es lohnt sich immer sich über den Einkauf neu Gedanken zu machen.

Liefern lassen oder selbst einkaufen

mehr lesen

Betriebs- und Personalhygiene in der Gastronomie

Die Grundlage des sauberen Arbeitens

Hygiene ist wichtig. Gerade in Bereichen, wo Speisen für andere zubereitet werden. Angefangen beim Personal, das sich regelmäßig die Hände waschen beziehungsweise desinfizieren sollte, bis hin zur Sauberkeit von Geräten und Werkzeug und der korrekten Lagerung von Lebensmitteln.

Dazu gehört auch das HACCP System mit Aushängen und Checklisten.

 

Stapelstühle Gastronomie

mehr lesen

Stapelstuhl online kaufen

Flexibel und platzsparend

Wer sich im Internet nach Einrichtungsgegenständen auf die Suche begibt, wird bei einem ersten Blick die große Vielfalt sehen, die heute angeboten wird. Insbesondere Stühle sind begehrte Objekte, die man heute zunehmend im Internet kaufen kann. Die große Vielfalt bei Stühlen erleichtert auch nicht gerade die Auswahl und bringt auch zunehmend die Käufer unter, zugegeben, sehr angenehmen Druck. 

Stapelstühle Gastronomie

mehr lesen

Kann man Hygiene und Arbeitssicherheit kaufen?

leichter geht´s nicht

Hygiene und Arbeitssicherheit gehören bei allen Gastronomie Betrieben zum Alltag. Oft machen sich die Verantwortlichen das Leben schwer, weil sie einfach am falschen Ende sparen...

Hier geht es um die "Hardware"- also alle Gegenstände, die zu jeder Küchenausstattung gehören.

Hygieneartikel Hotel kaufen

mehr lesen

Arbeitnehmerhaftung

alles eine Frage der Fahrlässigkeit

Wie in allen anderen gesellschaftlichen Bereichen müssen auch Arbeitnehmer grundsätzlich haften, wenn sie ihrem Arbeitgeber einen finanziellen Schaden zufügen. Doch der Gesetzgeber hat die Arbeitnehmerhaftung deutlich eingeschränkt. Nicht in jedem Fall müssen die Verursacher zahlen. Eine weitere Einschränkung besteht darin, dass der Arbeitgeber eine schuldhafte Pflichtverletzung nachweisen muss. Das fällt oftmals schwer.

 

Arbeitnehmerhaftung

mehr lesen

Aushängepflichtige Gesetze

müssen im Betrieb einsehbar sein

Als Inhaber eines gastronomischen Betriebes müssen Sie im Gastraum das Jugendschutzgesetz hängen haben und sich selbstverständlich daran halten. Auch für die Mitarbeiter müssen Sie bestimmte Gesetze zugängig machen und bereitstellen. 

Vorlagen und Gesetzestexte können Sie für wenig Geld bestellen.

Aushängepflichtige Gesetze

mehr lesen

Gästegruppen

Zielgruppen orientiertes Handeln

Gästegruppen zielorientiert zufriedenstellen Sicherlich haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Gästegruppen zu Ihnen in das Restaurant kommen und welche nicht. Dabei sind fünf Elemente sicherlich ausschlaggebend Überlegen Sie einmal welche Zielgruppe Sie jetzt schon ansprechen und welche Zielgruppe (und damit neue potentielle Gäste) Sie durch Optimierung der fünf Elemente noch erreichen können. 

Gästegruppen Analyse

mehr lesen

Gefährdungsbeurteilungen

Grundlegende Infos und Tipps

Was das HACCP für die Hygiene, ist die Gefährdungsbeurteilung für die Arbeitssicherheit. Gefahrenstellen werden aufgespürt, Gefahren werden konkretisiert, Maßnahmen beschlossen und durchgeführt und Umsetzung und Wirksamkeit werden kontrolliert.

Ein tolles Werkzeug ist hier ein Arbeitssicherheits Audit.

Diese gratis Checkliste prüft über 200 Punkte in Ihrer Küche

Gefährdungsbeurteilung

mehr lesen

So sparen Gastronomen wertvolles Geld

Grundlegende Infos und Tipps

Selbständige Gastronomen müssen sich um etliche Dinge kümmern, und das täglich und fortlaufend. Umso wichtiger ist es, genau abzuwägen, welche Aufgaben selbst übernommen und welche ausgelagert werden sollen. Dabei geht es primär um das Kosten-Nutzen-Verhältnis. Die Zubereitung der Produkte sowie die Bewirtung der Gäste ist das Kerngeschäft des gastronomischen Gewerbes.

Softwarelösungen Gastronomie

mehr lesen

Ich mach´ mich dann halt eben selbständig

Ist es nicht so ?

Vielleicht ist es wirklich für viele ein Traum, Gäste und Freunde im eigenen gastronomischen Betrieb begrüßen zu dürfen. So im Anzug, bei Kerzenschein mal den galanten Chef raushängen zu lassen. Ja das wär schon was und am Ende eines schönen Abends nur noch das Geld mit der Schubkarre im Tresor sichern.

selbständig machen in der Gastronomie

mehr lesen

Buchhaltung in der Gastronomie

Grundlegende Infos und Tipps

Als in Deutschland ansässiger Betrieb kommt man um eine sorgfältige und vollständige Buchhaltung nicht herum – zumindest dann nicht, wenn man sich Ärger mit dem Finanzamt ersparen möchte. Selbstverständlich gilt das auch für die Gastronomie. In dieser Branche werden aber leider immer wieder Fehler beim Erstellen von Bilanzen & Co. gemacht, da die Bücher häufig nur sehr stiefmütterlich behandelt werden.

Buchhaltung in der Gastronomie

mehr lesen

Mangelnde Finanzressourcen bei der Gastro-Gründung vermeiden

Liquidität kontra Risiko

Man kann für die Eröffnung eines Restaurants Kredite bis tief hinein in die fünfstelligen Beträge aufnehmen, steht aber am Ende äußerst schlecht da, wenn das Restaurant nicht läuft. Vor allem dann, wenn die Gastro-Gründung ein festes Vorhaben ist, aber noch einige Jahre braucht, lohnt es sich deshalb, einen vernünftigen Stamm an Eigenkapital aufzubauen, um dieses zum späteren Zeitpunkt zu nutzen. 

Finanzreserven bei Gründung

mehr lesen

16 Fragen und Antworten zum Kontrollbarometer

Die Schonfrist läuft ab

Seit Anfang 2017 gibt es in NRW nach jeder Hygienekontrolle eine Bewertung mit Hilfe eines Kontrollbarometers (früher Hygiene Ampel).

Diese Bewertung können die Gastronomen als Aushängeschild (oder auch nicht) am Eingangsbereich präsentieren. Ab 2020 müssen Sie es sogar.

Nachtrag: UND ES KAM DOCH WIEDER ALLES ANDERS 

Kontrollbarometer NRW

mehr lesen

Existenzgründung in der Gastronomie mit Franchising

Eine Alternative zur unabhängigen Gründung

Die Eröffnung eines Restaurants oder eines Coffeeshops ist mit zahlreichen Chancen und Risiken verbunden. Für die meisten Gründer besteht das Ziel darin, mit diesem Unternehmen auf Dauer selbstständig zu sein und gut davon leben zu können. Doch die Hürden am Anfang sind sehr hoch. Eine Alternative zur unabhängigen Gründung bietet das Franchising.

Franchising in der Gastronomie

mehr lesen

Kontrollergebnis- Transparenz- Gesetz (KTG)

Das Kontrollbarometer kommt

Die Gastro- Ampel oder auch Hygiene- Ampel hat einen neuen Namen- Kontrollbarometer. Ab sofort erhalten alle kontrollierten Gastronomen dieses visuelle Ergebnis und können dieses als Aushängeschild für gute Hygieneverhältnisse den Gästen präsentieren. Ab 2020 ist das (unabhängig vom Ergebnis) in ganz NRW Pflicht. Da kann es für den einen oder anderen Gastronomen schon einmal zum bösen Erwachen kommen.

Kontroll Ergebnis Transparenz Gesetz

mehr lesen

Selbstständig machen mit einem eignen Restaurant

Dieser Traum bedarf gute Vorbereitung bei der Planung

Wer sich seinen Traum mit einem eigenen Restaurant verwirklichen will, steht vor einer großen Herausforderung. Um im Gaststättengewerbe dauerhaft erfolgreich zu sein, sollten sie vorab einige wichtige Dinge beachten. Welchen Gastrobedarf man sich zulegen sollte und was man sonst noch beachten sollte bei der Gründung, damit haben wir uns beschäftigt. 

selbstständig machen in der Gastronomie

mehr lesen

Kennzeichnungspflicht für Allergene in der Gastronomie

Verantwortung nicht unterschätzen

Lebensmittelallergiker müssen die betreffenden Zutaten und Lebensmittel strikt meiden – das gilt auch für Verbraucher, die unter einer Unverträglichkeit leiden. Denn schon geringste Spuren können die Symptome auslösen. Daher hat der Gesetzgeber vorgeschrieben, dass bei loser Ware und auf Verpackungen entsprechende Auskünfte erteilt werden müssen.

Allergene in der Gastronomie

mehr lesen

Bonitäts- Score verbessern

Wer sich mit einem Gastronomiebetrieb selbstständig machen möchte, benötigt hierfür in den meisten Fällen einen Kredit. In Deutschland ist es Usus, dass sich die Bank eine Bonitätsauskunft einholt – meistens bei der Auskunftei SCHUFA. Der dort hinterlegte Bonitätsscore ist verantwortlich dafür, ob und in welcher Höhe der Kredit bewilligt wird. Wir schildern nachfolgend, wie die Kreditwürdigkeit verbessert werden kann.

Bonitätsscore

mehr lesen

5 Tipps zur Gewinnung neuer Gäste und Kunden

Gute Möglichkeiten der Eigenwerbung

Jedes Restaurant, jede Bar und jedes Café lebt von seinen Kunden. Neben den Stammkunden sollen jedoch auch Neukunden angesprochen werden. Damit das gelingt, können soziale Netzwerke, Maßnahmen zur Außenwerbung oder besondere Events einen wichtigen Beitrag leisten.

neue Gäste gewinnen

mehr lesen

Forderungseinzug für die Gastronomie, Hotellerie und Catering

Ihre Möglichkeiten berechtigte Forderungen zügig zu erhalten

Das Wohlbefinden des Gastes steht in der Gastronomie, Hotellerie und im Catering im Mittelpunkt. Der tägliche Umgang mit Gästen wird zum sensiblen Geschäft, wenn Geldforderungen offen stehen. Einerseits ist man als Betrieb auf den Zahlungseingang angewiesen, andererseits möchte man das Verhältnis nicht trüben. Wie in einer solchen Situation gehandelt werden sollte, erklärt der folgende Text:

Forderungsmanagement Gastronomie

mehr lesen

7 Marketing Tipps für Gastronomen: 

kurz und schmerzlos

Natürlich spielen in Gastronomiebetrieben die Angebote die größte Rolle: Sie müssen lecker sein, die Kunden glücklich machen und sie zum Wiederkommen bewegen. Aber durch die geeigneten Marketingmaßnahmen kann jeder Gastronom seinen Umsatz noch weiter ankurbeln.

Marketingtipps Gastronomie

mehr lesen

Fachkräftemangel in der Gastronomie

DAS WIRD NOCH EIN NACHSPIEL HABEN

Das Thema ist in der Branche in aller Munde. Es fehlen an allen Ecken ausbildungswillige junge Leute und gut ausgebildete Mitarbeiter. Besonders betroffen sind ländliche Regionen und klein- und mittelständische Unternehmen. Und um es vorweg zu nehmen (ohne hier Panik verbreiten zu wollen), es wird noch schlimmer… viel schlimmer. 


mehr lesen

Anforderungen an Arbeitsstätten

Erst informieren, dann bauen

Wer in der heutigen Zeit gewerblich genutzte Räume neu baut, umbaut oder renoviert, muss alle Anforderungen an Arbeitsstätten einhalten- sonst gibt es neben Ärger auch oft Auflagen zu kostspieligen Ausbesserungen.

Die Behörden verstehen bei diesem Thema oft keinen Spaß. Abgerissene Neubauten sind keine Ausnahme.

Also erst informieren- dann bauen. 

Infos Anforderung an Arbeitsstätten

mehr lesen

7 einfache Tipps zur Existensgründung

Damit nicht gleich von Anfang an alles in die Hose geht

So eine Existenzgründung verläuft nie ohne Probleme, eine Pauschallösung gibt es leider nicht. Viele individuelle Gegebenheiten machen es schwierig im Vorfeld zu planen. Dennoch sollte man natürlich nicht unvorbereitet die Eingangstür aufschließen. Hier erfahren Sie aber die wichtigsten Punkte, die beachtet werden müssen.

Tipps zur Existenzgründung

mehr lesen

Kosten- Kontrolle in der Gastronomie

Man gewinnt die Schlacht mit dem nicht ausgeben von Geld

Bei diesem sehr ausgiebigen Thema verzichten wir bewusst auf betriebs-wirtschaftliche Definitionen und Kennzahlen. Auch kann man keinen allgemein gültigen Masterplan erstellen.Viel wichtiger ist es, Sie zu sensibilisieren.

Gehen Sie alle Ihre Kostenpunkte einzeln durch und fragen Sie sich, ob man diese reduzieren oder gar ganz abschaffen kann. Die goldene Regel heißt:

Kosten sparen ohne Einbußen an Sicherheit, Qualität und Service.


mehr lesen

Food Trends 2015

Top oder Hopp- entscheiden Sie selbst

Trends kommen und gehen. Manchmal wundern wir uns, woher wer was wieder ausgegraben hat. Aber was für den Einen unglaublich ist, findet der Andere absolut unverzichtbar. Geschmäcker sind und bleiben halt unterschiedlich.Was auch immer Sie von Trends halten, es ist immer gut zu wissen was gerade in deutschen Profiküchen angesagt ist.

aktuelle gastrotrends

mehr lesen

Food Trends 2014

Was es nicht alles gibt !!!

Trends kommen und gehen auch wieder schneller als der Schall. Man sollte also nicht auf jeden vorbeifahrenden Zug springen und seine eigene Erfahrungen über Bord schmeißen. Dennoch ist es ratsam sich regelmäßig über Trends zu informieren. Vielleicht kann man sein eigenes Konzept ergänzen oder lernt sogar neue Techniken kennen. Hier also die Foodtrends 2014.

Foodtrends

mehr lesen