Einkaufs- Tipp: Checkliste für Produktvergleiche

Erfahren Sie was man allgemein beim Einkauf von Investitionsgütern beachten sollte.


Diese Checkliste zeigt eine Auflistung von möglichen Punkten welche beim Einkauf von Investitionsgüter oder technischen Produkten beachtet werden sollten. Bitte wählen Sie selbst, welche Kriterien auf Ihren Fall zutreffen.

Allgemeines

1.      Hersteller

2.      Type:

3.      Technische Daten:

4.      Einsatzbereich/Verwendungsbereich

Technische Daten

1.      Außen Maße (cm)

2.      Innen Maße (cm)

3.      Inhalt(l)

4.      Gewicht (kg)

5.      Anschlußwert (kW)

6.      Stromanschluß (V)

7.      Gastronorm

8.      Arbeitsdrücke (bar)

9.      Arbeitstemperatur(° C)

10.  Zeit pro Arbeitsgang (sec, min, h)

11.  Kapazitäten Stk/Arbeitsgang/Zeiteinheit

12.  Leistungsdaten (l/min, l/h )

13.  Material: Werkstoff/Dicke (mm)

14.  Isolierung: Material Anordnung

15.  Energieträger: Strom, Gas, Öl, Heißdampf

16.  Zubehör: Standard (im Lieferumfang inkludiert)Mehrpreis, Nachrüstbar

Bauseitige Anforderungen:

1.      Aufstellplatz (Fläche, Gewichtsbelastung)

2.      Zubringmöglichkeit (Belastung, Türen ect)

3.      Wasser: Anschluß (Zoll), Ablauf (Zoll), Beschaffenheit (°d), Temperatur (°C), Druck (bar)

4.      Strom (V)

5.      Gasanschluß (Zoll)

6.      Umweltauflagen ?

 

 

 

Verbrauchsdaten

1.      Im Betrieb

2.      Bei Inbetriebnahmen

3.      Ruhestellung (Stand by)

4.      Strom (kw/Zeiteinheit/Arbeitsgang)

5.      Wasser (l/Zeiteinheit/Arbeitsgang)

6.      Öl (l/Zeiteinheit/Arbeitsgang)

7.      Strahlungsverluste durch Wärme (Oberflächentemperatur in °C bei Betrieb

8.      Wärmerückgewinnung

9.      Energierückgewinnung (Leistungsdaten)

10.  Verbrauchsmaterialien (Was in welcher Zeiteinheit/Verbrauchseinheit zu welchen Kosten)

11.  Entsorgungskosten

Bedienfunktionen:

1.      Inbetriebnahme (Vorgang)

2.      Betriebsbereit (Zeit)

3.      Arbeitsunterbrechung (Vorgang)

4.      Fehlbedienung (Korrekturmöglichkeit)

5.      Stromausfall (verhalten)

6.      Reinigung (Vorgang/Intervalle)

7.      Einschulung (Zeit)

Kaufmännische Daten:

1.      Nettopreis(pro Stk, pro Einheit)

2.      Zahlungsbedingungen - Skonto, Zahlungsziel, Anzahlung

3.      Folgekosten für Gebühren (einmalig, monatlich/jährlich,Verpackung,Verbrauchsmaterial (?/Einheit/Zeit), Verschleißteile (?/Einheit/Zeit)

4.      Einschulungskosten (?/Zeit, Bedarf)

5.      Transportkosten (bis Bordsteinkante, bis Verwendungsstelle)

6.      Montagekosten

7.      Vertragsauflösung (Storno, Kündigungszeiten - Miete, Wartung)

8.      Geschäftsbedingungen

 

 

 

Garantie u. Kundendienst:

1.      Arbeitskosten (?/h)

2.      Fahrtkosten incl Zeit (?/km, Pauschal, Zone)

3.      kleinste verrechenbare Einheit

4.      Wartungskosten (monatl, quartal, jährlich)

5.      Garantie (Zeit)

6.      Prüfungszeugnisse

7.      Vollgarantie(Dauer)

8.      Nächstgelegene Kundendienststelle

9.      Verschleißartikel- Preise für die Wichtigsten?

Referenzen:

1.      ganz Österreich

2.      nähere Umgebung

3.      vergleichbare Betriebstypen

4.      Lebensdauer bei normalen Einsatz?

Arbeitsbedingungen

1.      Unfallschutz

2.      Lärm

3.      Gesundheit (Chemie)

4.      Hitze

5.      Umwelt/Entsorgung/Versicherungen

Vorschriften:

1.      Gesetzliche Auflagen

2.      Prüfzeugnisse

3.      Normen

Unterlagen

1.      Bedienungsanleitung (Deutsch)

2.      Wartungsanleitung, Pflegetipps

3.      Zertifikate/Prüfzeugnisse/Bewilligungen

 

 

 

Sonstiges:

1.      Übernahmebedingungen

2.      Kaufvertragsbedingungen

3.      Abnahmebedingungen

4.      Nachkauf Bedingungen

5.      Einweisung/Einschulung

6.      Nachschulung

7.      Probebetrieb

8.      Wie erfolgt Beratung (Besichtigung vor Ort)

9.      Wie erfolgt Lieferung und Inbetriebnahmen

10.  Wie erfolgt Abnahmeüberprüfung

TIPP

Keine Einkaufsentscheidung ohne Vergleichsofferte. Kein Auftrag ohne Schlussgespräch/Verhandlung. Bevorzugen Sie Anbieter, die für Sie ?greifbar? sind. Scheuen Sie sich nicht, Referenzen zu überprüfen. Entscheiden Sie nicht nur nach den Preis, auch die Rahmenbedingungen haben Einfluss auf Kosten (Garantie Zahlungs- und Lieferbedingungen, Rücknahmen, Gegengeschäfte ect. ? Preis ist wichtig, Service und Dienstleistung entscheidet über Zufriedenheit!! Aufträge mit bestimmter Größenordung darauf achten, dass vereinbarte Bedingungen auch schriftlich fixiert sind.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0