Personal und Schulungen


Personalschulung Gastronomie

Vorstellungsgespräch Führungskräfte

genau hinschauen

Wer eine Führungskraft einstellen will,s ollte beim Bewerbungsgespräch besonders sorgfältig sein.

Gehalt und Aufgabenbereiche sind höher und komplexer einzustufen.

Hier ein paar mögliche Fragen um dem Kandidaten genau zu durchleuchten. 

 

Vorstellungsgespräche Führungskräfte

mehr lesen

Aufenthaltsräume und Umkleiden in der Gastronomie

Ungeahnte Möglichkeiten

Für über 90% der Mitarbeiter in der Gastronomie ist ein Pausenraum wichtig und bietet einen gewissen Mehrwert. Wenn dieser dann auch noch gut ausgestattet wird, ist es bei Einstellungsgesprächen vielleicht das i- Tüpfelchen für eine positive Entscheidung.

Hier zählt Sauberkeit, Ordnung und Ausstattung.

Aufenthaltsräume Gastronomie

mehr lesen

Wie geht es eigentlich den eigenen Mitarbeitern

Personal in der Corona Krise

Es wird viel über die wirtschaftliche Misere in der Gastronomie berichtet. Verzweifelte Inhaber, hoffnungslose Manager und Hilfsfonds die vorne und hinten nicht reichen. Nur selten werden Mitarbeiter gefragt wie es ihnen wirklich geht und selten würden diese es in diesen unsicheren Zeiten zugeben, dass es schwer ist dem Gast ein Lächeln zu schenken.

Mitarbeiter Gastronomie Corona

mehr lesen

Reden wir mal über Geld- über mein Geld

Mal ne ehrliche Meinung

Hallo zusammen, mein Name ist Michael, bin Angestellter in der Gastronomie, 46 Jahre, wohne in Kiel, verheiratet und habe ein Kind (15 Jahre). Mache jetzt hier etwas, was die meisten nicht tun. Ich spreche über mein Geld. Warum? Weil ich mal Arbeitgebern zeigen will, was so ein normales Leben wirklich kostet.

Mittelstand verarmt

mehr lesen

Betriebsblindheit in der Gastronomie

oder: ich sehe was was du nicht siehst

Nein, dass ist kein branchentypisches Phänomen. Die „Krankheit“ Tomaten auf den Augen kann jeden treffen. Wer tagtäglich das gleiche sieht und schafft verliert seine Immunität gegen Betriebsblindheit. Warum das so ist und welche Möglichkeiten der Heilung es gibt zeigt dieser Artikel.

Betriebsblindheit Gastronomie

mehr lesen

So machen Sie Arbeitsschutz den Mitarbeitern verständlich

Fordern Sie Eigenverantwortung

Hinweise auf ein gefährliches und ungesundes Verhalten und Tipps zur Steigerung der Sicherheit am Arbeitsplatz fruchten wenig, wenn die Art der Kommunikation nicht stimmt. Dazu gehört die richtige Ansprache genauso wie die zielgruppengerechte Aufbereitung der Informationen. Kollegen und Vorgesetzte müssen Arbeitsschutz verstehen lernen. Damit Sie diese Aufgabe meistern können, sollten Sie alle Register der Kommunikationsmöglichkeiten ziehen. Dazu gehören je nach Zielgruppe Kurzgespräche ebenso wie Cartoons und Statistiken

Arbeitssicherheit für Dummis

mehr lesen

Was ist eigentlich mit der Allergenkennzeichnung passiert

Den meisten ist die Kennzeichnung doch egal

Was gab es doch 2014 für einen Aufschrei in der Gastronomie. Jetzt sollten auch neben den Zusatzstoffen, die Allergene gekennzeichnet werden. Die meisten Gastronomen hatten von diesem Thema wenig Ahnung. Es wurde publiziert, es wurde gelesen, es wurde geschult... Nachdem es dann hieß, es reicht eine Mappe unter den Tresen, welche auf verlangen dann dem Gast überreicht werden kann, war für viele das Thema schnell gegessen.

Allergene Kennzeichnung von Speisekarten

mehr lesen

Wie verhalte ich mich bei Lebensmittelkontrollen

Betriebswirtschaft für Unternehmer?

Sie kommen unangemeldet und immer zum falschen Zeitpunkt. Lebensmittelkontrolleure.

Oft sieht man dann Mitarbeiter hektisch mit dem Putzlappen herumspringen. Doch dafür ist es eh zu spät. Worauf ist zu achten und wie verhalte ich mich jetzt? 

Wie verhalte ich mich bei Lebensmittelkontrollen

mehr lesen

Lebensmittel Kennzeichnung

Nicht nachlassen

Die leidige Kennzeichnung von Lebensmitteln (Allergene und Zusatzstoffe) sind seid Jahren Pflicht. Allerdings sieht man immer wieder, dass die damals erarbeiteten Nachweise veraltet oder unvollständig sind. Auch werden Getränke, Buffets und individuelle Veranstaltungen schlicht weg vergessen. Bei saisonalen Angeboten wie eine Eiskarte im Sommer gibt es nur selten eine korrekte Deklaration.- und das wo Kontrollen immer schärfer werden. 

Kennzeichnung von Getränkekarten

mehr lesen

Tariflöhne Gastronomie

Was verdient man in der Gastronomie?

Viel zu wenig werden die meisten Angestellten auf diese Frage antworten. Naja, für einige Berufe braucht man noch nicht einmal eine Ausbildung und für die wenigsten Aufgaben ist kein Studium  notwendig. Hinzu kommt, dass es in vielen Betrieben weitere Leistungen wie freies Essen und Trinken gibt. Auch darf man in manchen Bereichen das Trinkgeld nicht unterschätzen. 

Was verdient ein Koch

mehr lesen

Fachkräftemangel

Was bringt die Zukunft?

Das Thema ist bekanntlich in aller Munde, einige können es auch schon nicht mehr hören, andere verzweifeln bei der Mitarbeiter Suche und nicht wenig gut gelaufene Unternehmen sind am Personalmangel gescheitert.

Wir wollten es jetzt mal genauer wissen und haben mal ein paar Statistiken studiert und ein wenig gerechnet.

Unser Fazit: "ALARM"

 

Fachkräftemangel in der Gastronomie

mehr lesen

Mitarbeiterschulungen in der Gastronomie

Ganz viel Verantwortung!

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit (min. 60 Minuten) und nutzen Sie  einen ruhigen Augenblick. Stellen Sie sich darauf ein, dass oft mindestens  zwei Schulungen notwendig sind. Selten sind alle Mitarbeiter vor Ort und haben auch noch gleichzeitig Zeit. Schaffen Sie eine gelöste Atmosphäre ohne dabei jedoch den Eindruck zu erwecken die Schulungen sind eine lästige Pflicht und doch nur Zeitverschwendung. 

Mitarbeiter schulen in der Gastronomie

mehr lesen

Berufsbekleidung im Imbissbereich

Da gibt es viel zu tun

Leider sieht man hier regelmäßig Outfits, die in einen gastronomischen Betrieb nichts zu suchen haben. Privatkleidung, ärmellose Kittel, unansehnliche Schuhe, zerrissene Jeans und vieles mehr.

Gerade in einem Imbissbereich mit direktem Gastkontakt, sollten Berufskleidungstücke selbstverständlich sein.

Hygiene im Imbiss

mehr lesen

Hygienegrundlagen und HACCP

Inhalt und Sinn des HACCP Systems

Es geht wie immer um Verantwortung. Fragen Sie sich einmal: “ab wann und wo übernehme ich als Chef die Verantwortung für Lebensmittel.“  Die Antwort lautet. Von der Warenannahme bis zum fertigem Gericht beim Gast. Und falls Sie Ihren  Mitarbeitern nicht ordnungsgemäß Verantwortung übertragen haben, sind Sie auch für deren Handlungen verantwortlich. 

HACCP Checklisten

mehr lesen

Betriebs- und Personalhygiene in der Gastronomie

Die Grundlage des sauberen Arbeitens

Hygiene ist wichtig. Gerade in Bereichen, wo Speisen für andere zubereitet werden. Angefangen beim Personal, das sich regelmäßig die Hände waschen beziehungsweise desinfizieren sollte, bis hin zur Sauberkeit von Geräten und Werkzeug und der korrekten Lagerung von Lebensmitteln.

Dazu gehört auch das HACCP System mit Aushängen und Checklisten.

 

Stapelstühle Gastronomie

mehr lesen

Der Gourmet- Reklamationen als Chance

Anspruchsvoller Quälgeist oder Chance für Verbesserungen

(Eine nicht ganz so ernst zu nehmende Beschreibung)

 

Auch diesem speziellen Gast wollen wir zumindest ein paar Zeilen schenken. Der Gourmet. Es ist immer der Gourmet, wobei es sicherlich auch Frau Gourmet gibt. Oft taucht diese Spezies auch in Gruppen auf.

 

Umgang mit Reklamationen im Restaurant

mehr lesen

Wareneinsatz Kontrolle und Checkliste

Vertrauen ist gut- Kontrolle ist besser

mehr lesen

Die Geschichte vom Vater, Sohn und dem Esel

... oder warum Sie es nicht allen Gästen Recht machen können.

Wir können es nie allen Menschen recht machen, gleichgültig, wie sehr wir uns auch anstrengen, deshalb macht es auch keinen Sinn, sich zu fragen, ob andere gut finden, was wir tun.

Die Anderen sind kein Maßstab. Wir müssen selbst entscheiden, was für uns richtig und falsch ist.

Hier eine kleine Geschichte dazu.

psychologische Hilfe für Gastronomen

mehr lesen

16 Fragen und Antworten zum Kontrollbarometer

Die Schonfrist läuft ab

Seit Anfang 2017 gibt es in NRW nach jeder Hygienekontrolle eine Bewertung mit Hilfe eines Kontrollbarometers (früher Hygiene Ampel).

Diese Bewertung können die Gastronomen als Aushängeschild (oder auch nicht) am Eingangsbereich präsentieren. Ab 2020 müssen Sie es sogar.

Nachtrag: UND ES KAM DOCH WIEDER ALLES ANDERS 

Kontrollbarometer NRW

mehr lesen

betriebliche Altersvorsorge in der Gastronomie

Die Rente als Dauerbrenner in Deutschland

Den meisten Menschen ist bekannt, dass die gesetzliche Rente alleine nicht mehr ausreichen wird und zusätzliche Vorsorge getroffen werden muss. In der Gastronomie wurde zu diesem Zweck die sogenannte hogarente entwickelt, die als betriebliche Altersvorsorge gilt.

Man kann nie früh genug damit anfangen darüber nachzudenken.

betriebliche Altersversorgung

mehr lesen

Hygienische Sauberkeit in Kühltheken

Kühlschränken und Saladetten

Wer eine Gaststätte, einen Imbiss oder ein Café betreibt, trägt nicht nur eine Verantwortung in Sachen Sauberkeit gegenüber seinen Gästen, sondern auch gegenüber dem Gesetzgeber. Eine Reihe von Verordnungen auf Europa-, Bundes- und Länderebene regeln den Umgang mit frischen Lebensmitteln pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Diese werden in der Küche oder im Gästeraum oftmals in Kühltheken aufbewahrt.

Hygiene in Kühlschränken

mehr lesen

Wareneingang- Ihr Anfang der Verantwortung

Zeitmangel ist keine Ausrede

Der Lieferant kommt ja eh immer zum falschen Zeitpunkt. Mal steckt das Küchen- Team mitten in den Vorbereitungen, mal mitten im Geschäft, mal in einer Besprechung oder einfach nur in der Pause. Das liegt vielleicht auch daran, dass jede Lieferung auch zusätzliche Arbeit bedeutet. Nicht nur das lästige Wegräumen, sonder auch die Kontrolle und die Dokumentation sind nicht die beliebtesten Aufgaben der Köche.

HACCP Stempel

mehr lesen

Saisonarbeit in der Gastronomie

Vor- und Nachteile

Die Gastronomie ist, wie mehrere andere Branchen auch, stark von der Saison abhängig. Daher wird in bestimmten Jahreszeiten in Restaurants, Hotels, Cafés, Bars oder Eisdielen immer mehr Personal benötigt als sonst. Hier bieten sich Saisonarbeiter besonders an. Diese Art des Arbeitsverhältnisses hat Vor- und Nachteile für beide Seiten.

 

 

Saisonarbeit

mehr lesen

Fachkräftemangel in der Gastronomie

DAS WIRD NOCH EIN NACHSPIEL HABEN

Das Thema ist in der Branche in aller Munde. Es fehlen an allen Ecken ausbildungswillige junge Leute und gut ausgebildete Mitarbeiter. Besonders betroffen sind ländliche Regionen und klein- und mittelständische Unternehmen. Und um es vorweg zu nehmen (ohne hier Panik verbreiten zu wollen), es wird noch schlimmer… viel schlimmer. 


mehr lesen

Der Hotel- Kommunikationsfachmann kommt

Neuer sinnvoller Ausbildungsberuf im HGG

Ja, allerdings erst nur in der Schweiz. Die Azubis erhalten eine Basisausbildung die den Hotelfachleuten sehr nahe kommt. Ab dem vierten Semester arbeiten sie mit direktem Gästekontakt im Frontbereich eines Unternehmens. Die Hotel-Kommunikationsfachleute sollen die Präferenzen der verschiedenen Kulturen kennen lernen und so in der Lage sein, auch die internationalen Gäste individuell zu betreuen.

Hotel- Kommunikationsfachmann

mehr lesen

Kosten- Kontrolle in der Gastronomie

Man gewinnt die Schlacht mit dem nicht ausgeben von Geld

Bei diesem sehr ausgiebigen Thema verzichten wir bewusst auf betriebs-wirtschaftliche Definitionen und Kennzahlen. Auch kann man keinen allgemein gültigen Masterplan erstellen.Viel wichtiger ist es, Sie zu sensibilisieren.

Gehen Sie alle Ihre Kostenpunkte einzeln durch und fragen Sie sich, ob man diese reduzieren oder gar ganz abschaffen kann. Die goldene Regel heißt:

Kosten sparen ohne Einbußen an Sicherheit, Qualität und Service.


mehr lesen

Mitarbeitergespräche führen

Kommunikation ist alles

„Wozu ein offizielles Mitarbeitergespräch? Das kostet nur Zeit und ich quatsche doch jeden Tag mit denen. Immerhin arbeiten wir eng zusammen und keiner kennt meine Pappenheimer besser als ich.“ Wir geben zu- ein offizielles Mitarbeitergespräch mit Dokumentation und allem was dazu gehört, macht erst ab einer Mitarbeiterzahl von mindestens 10 Personen Sinn. 

Mitarbeitergespräche Gastronomie führen

mehr lesen