Wareneinsatz Kontrolle und Checkliste

Vertrauen ist gut- Kontrolle ist besser

Sie haben Ihre Verkaufspreise kalkuliert und eigentlich sollten die Kennzahlen im grünen Bereich liegen. Dennoch am Monatsende kommt regelmäßig das große Erwachen. Wareneinsätze über 40% sind in der Gastronomie keine Seltenheit.

 

 

Oft wird dann mit einer Erhöhung der Verkaufspreise geliebäugelt, doch sind diese Preise am Markt bei Ihren Gästen überhaupt noch durchsetzbar?



 

Woran liegt also der erhöhte Wareneinsatz (in €) und Warenverbrauch (Menge).

Nicht selten werden erhöhte Einkaufspreise in der Kalkulation vernachlässigt. Was aber viel öfter passiert ist die Bereinigung des Verbrauchs durch andere Faktoren.

Kontrollieren Sie einmal an zwei oder drei A- Produkten (also die einen hohen Durchlauf haben und auch im Einkauf teuer sind) und erkennen Sie dabei wo Ihre Ware und somit Ihr Geld bleibt.

 

Diese Liste wird Ihnen dabei helfen.

Download der Liste auf unserer Webseite gratis- gastro- Info

Kommentar schreiben

Kommentare: 0